Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

Abendmahl mit Einzelkelchen

Das Abendmahl gehört neben der Taufe zu den Sakramenten unserer evangelischen Kirche. Wir feiern beim Abendmahl die Nähe Gottes zu uns Menschen, der in Brot und Wein unter uns gegenwärtig ist und uns für das Leben stärkt.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen haben wir als Gemeinde auf das gemeinsame Abendmahl in den letzten zwei Jahren verzichtet. Nun haben wir uns nach vielen Beratungen dazu entschieden, mit einer veränderten Praxis das Abendmahl in unseren Gottesdiensten wieder zu feiern. Statt wie bisher aus einem gemeinsamen Kelch zu trinken oder die Hostie (das Stück Brot beim Abendmahl) in den Kelch zu tunken, werden wir jetzt das Abendmahl mit entsprechenden Einzelkelchen feiern, die wir für unsere Gemeinde angeschafft haben.

In weiten Teilen bleibt der bekannte Ablauf der Abendmahlsfeier bestehen. Die Eingeladenen versammeln sich in einem Halbkreis vorne in der Kirche und erhalten wie gewohnt zuerst die Hostie, die mit einem Segenswort ausgeteilt wird. Nach dem Empfang der Hostie wird diese in den Mund genommen und gegessen. Danach gibt es die entsprechende Veränderung bei der Austeilung des Kelches mit Traubensaft, der beim Abendmahl in unserer Gemeinde Verwendung findet: Nun wird jedem Teilnehmenden ein kleiner Kelch aus Ton ausgeteilt und dazu ein Segenswort gesprochen. In dem Einzelkelch ist etwas Traubensaft, der nach dem Erhalt getrunken wird. Der geleerte Einzelkelch wird dem Austeilenden zurückgegeben, der diesen in Empfang nimmt und bei der nächsten Person im Halbkreis die Austeilung fortsetzt. Wenn alle aus der Gruppe sowohl die Hostie als auch den Einzelkelch empfangen haben, wird die Gruppe mit einem Sendungswort entlassen und die nächste Abendmahlsgruppe schließt sich an.

Die Veränderung betrifft also nur die Austeilung mit den Einzelkelchen. Durch diese Maßnahme wird vermieden, dass die Teilnehmenden aus einem gemeinsamen Kelch trinken müssen und die Gefahr einer Ansteckung ist nahezu ausgeschlossen. (US)

Unsere nächsten Gottesdienste, ab ca. 16 Uhr als Video abrufbar:

  • 4. Dezember, St. Johannis-Kirche, mit Lena Heucher-Baßfeld

  • 11. Dezember, St. Johannis-Kirche, mit Jessica Banna

  • 18. Dezember, St. Johannis-Kirche, mit Gisela Kortenbruck

Terminkalender

01.12.2022: 18:00 Mit Licht und Lied durch den Advent

Kirchplatz St. Johannis

02.12.2022: 18:00 Mit Licht und Lied durch den Advent

Speukebusch Pr. Ströhen

07.12.2022: 18:00 Mit Licht und Lied durch den Advent

Christuskirche Tonnenheide

08.12.2022: 18:00 Mit Licht und Lied durch den Advent

Kirchplatz St. Johannis

09.12.2022: Mit Licht und Lied durch den Advent

Gemeindehaus Pr. Ströhen

10.12.2022: 15:00 - 17:00 Seniorenfeier für Rahden und Kleinendorf

Gemeindehaus Rahden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.