Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

Einzelkelche für das Abendmahl

Die Feier des Heiligen Abendmahls gehört zu den wichtigen Grundlagen des evangelischen Gottesdienstes und ist eine Stärkung des Glaubens für Christen. Seit dem Beginn der Pandemie im März 2020 ist jedoch aus gutem Grund auf die Feier des Abendmahls in unserer Gemeinde verzichtet worden, um Gottesdienstbesucher nicht einer gesundheitlichen Gefährdung auszusetzen. Um wieder das Abendmahl feiern zu können und den Hygieneansprüchen gerecht zu werden, soll in der nächsten Zeit bei den Abendmahlsfeiern statt der Nutzung des Gemeinschaftskelches oder der Intinktio (Eintauchen der Brotoblate in den Kelch) die Verwendung von Einzelkelchen die Regel sein.

Im Abendmahlsgeschehen feiern Christen sowohl die Gemeinschaft mit dem auferstandenen Herrn als auch die Gemeinschaft untereinander. Gerade der Gemeinschaftscharakter des Abendmahls ist in Corona-Zeiten aufgrund der gebotenen Abstands- und Hygienemaßnahmen nur schwer nachvollziehbar. Der würdige und festliche Charakter des Abendmahls muss auch bei der Nutzung von Einzelkelchen erlebbar sein. Ebenso muss der Aspekt der Gemeinschaft auch bei der Feier mit Einzelkelchen deutlich wahrnehmbar bleiben. Im Gottesdienstausschuss unserer Gemeinde wurde intensiv über die Feier des Abendmahls und über den Gebrauch von kleinen Einzelkelchen aus Metall, aus Glas oder aus Keramik gesprochen und deren Vor- und Nachteile erörtert.

Wichtig ist für den Gebrauch der Einzelkelche im Gottesdienst, dass die Nutzung unkompliziert ist und sowohl die am Gottesdienst Mitwirkenden als auch die Teilnehmenden mit der neuen Praxis gut vertraut gemacht werden. Die Anschaffung einer größeren Anzahl von Einzelkelchen in der Gemeinde ist sinnvoll, damit zum Beispiel auch bei Konfirmationen das Abendmahl gefeiert werden kann.

Im April hat das Presbyterium über die Anschaffung und über die Art der Einzelkelche entschieden und die hier abgebildeten Ton-Kelche, zusammen mit passenden Tellern und Krügen, bestellt. So wird es nach geraumer Zeit wieder möglich sein, in den Gottesdienstes unserer Gemeinde das Abendmahl zu feiern und sich so auf dem Weg des Glaubens stärken zu lassen.

Unsere nächsten Gottesdienste, ab ca. 16 Uhr als Video abrufbar:

  • 26. Juni, Kirchplatz Rahden, mit Klaus-Hermann Heucher

  • 3. Juli, Kirchplatz Rahden, mit Lena Heucher-Baßfeld

  • 10. Juli, Kirchplatz Rahden, mit Jessica Banna

Terminkalender

26.06.2022: 10:00 Sommerkirche: "Lasst uns miteinander..."

Kirchplatz Rahden

03.07.2022: 10:00 Sommerkirche: "Lasst uns miteinander..."

Kirchplatz Rahden

10.07.2022: 10:00 Sommerkirche: "Lasst uns miteinander..."

Kirchplatz Rahden

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.