Posaunenchor Rahden beim Jahreskonzert 2017.

Foto: Anja Schubert

In diesem Jahr lud der Posaunenchor Rahden e. V. bereits zum zehnten Mal zu einem Konzert in die Aula des Gymnasiums sein. Unterstützt wurde der Rahdener Chor diesmal durch das Blechbläserensemble „Blechschnitt“ unter der Leitung von Reinhard Gramm, der als Landesposaunenwart in der hannoverschen Landeskirche das dortige Posaunenwerk betreut.

"Blechschnitt" zu Gast in der Rahdener Aula

Foto: Anja Schubert

Der Rahdener Posaunenchor brachte ein Repertoire zu Gehör, das vor allem aus modernen Stücken bestand: u.a. standen Werke von Jacob de Haan, Traugott Fünfgeld, Richard Roblee und Matthias Nagel auf dem Programm. Von „Blechschnitt“ waren u.a. Filmmusiken zu hören, von "Star Wars" bis "James Bond" und "Gabriellas Song" waren dabei.

Foto: Jannika Mittag

Posaunenchor Rahden 2017

Wer sich durch das Konzert ermutigt fühlt, selbst ein Blasinstrument zu spielen bzw. zu erlernen, ist bei den Übungsstunden jeweils dienstags, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus Rahden immer willkommen.