Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

Planungen zur Sanierung der St. Johannis-Kirche

Wenn die Arbeiten am Rahdener Kirchplatz abgeschlossen sein werden, wird die Kirchengemeinde Rahden eine neue Baustelle eröffnen. Dann ist die dringend nötige Sanierung des Kirchendachs der St. Johannis-Kirche sowie der Außenfassade des Kirchenschiffs dran. Im Jahr 2013/14 wurde bereits der Turm der Kirche aufwändig saniert und erstrahlt seitdem in neuem Glanz. Im letzten Jahr überarbeitete die Gemeinde dann das inzwischen 50 Jahre alt gewordene Gemeindehaus neben der Kirche, nahm dringende Modernisierungen vor und sorgte auch dafür, dass das Haus nun auch vom Energiewert deutlich besser dasteht. Im Rahmen eines bunten Gemeindefestes konnten die Gemeindeglieder "ihr Haus" dann im letzten Herbst wieder neu in Betrieb nehmen. Doch noch ist keine Zeit zum Ausruhen, denn das Kirchenschiff der St. Johannis-Kirche bedarf dringend der Sanierung. Die Arbeiten dazu sollen noch in diesem Herbst begonnen werden.

Die St. Johannis-Kirche ist das größte und älteste Baudenkmal der Stadt Rahden. Von 2012 bis Juni 2014 wurde der Kirchturm unter der Leitung des Statikers Gunther Rohrberg aus Lippstadt saniert. Der Kirchturm zeichnete sich danach deutlich schöner gegenüber dem nicht sanierten Kirchenschiff ab. Ende 2016 verstarb Pfarrer Lansky und hinterließ der Kirchengemeinde 60.000 € für den Anstrich des Kirchenschiffs. Erkennbar war jedoch bald, dass die Schäden am Kirchenschiff über einen Anstrich weit hinausgehen. 1969 vor 50 Jahren fand die letzte Sanierung der Kirche statt, bei der auch das Kirchenschiff von außen gestrichen wurde und 1989 wurde zuletzt der Innenraum gestrichen.

Dach: Die Dacheindeckung aus Hohlpfalzziegeln wurde nach zahlreichen Sturmschäden immer wieder provisorisch repariert und muss komplett erneuert werden. Die Fußpunkte zahlreicher Sparren sind marode und müssen in den schadhaften Teilbereichen ausgewechselt werden. Die Holzschalungen an Traufen und Ortgängen müssen erneuert werden. Hinzu kommen Dachrinnen, Fallrohre und Blitzschutz.

Putz: Der helle Außenputz liegt in weiten Teilen hohl, er muss abgeklopft und erneuert werden. Über den Fenstern sind Putz- und Mauerwerk-Risse, die saniert werden müssen. Zuletzt erfolgt dann der eigentliche Anstrich des Kirchenschiffs.

Fenster/Türen: Die Kirchenfenster bestehen aus dünnen Holzsprossen mit gekitteten Klarglasscheiben. Zum Teil ist das Holz morsch, Kitt und Farbe fehlen; d.h. alle Fenster müssen restauriert werden. Auch die Außentüren sind nicht mehr dicht und müssen überarbeitet werden.

Kosten: Der Kostenrahmen beträgt ca. 450.000 €.

Finanzierung: Die Kirchturm-Sanierung wurde u.a. aus Mitteln des Sonderprogramms der Bundesregierung für Denkmäler, BKM III, finanziert. Für die Sanierung des Kirchenschiffs wurde nach Absprache mit der Rahdener Denkmalpflege, dem LWL in Münster und dem Baureferat der Landeskirche eine Anschlussförderung beantragt. Das Büro des MdB Achim Post in Berlin hat die Kirchengemeinde bei dem neuen Antrag engagiert unterstützt. Die Kirchengemeinde ist sehr froh, dass diese Zusammenarbeit zu einer finanziellen Unterstützung von 225.000 € geführt hat. Die verbleibenden 165.000€ müssen aus Rücklagen und Darlehen der Kirchengemeinde, Zuwendungen des Kirchenkreises und Spenden finanziert werden. Die Kirchengemeinde wird - wie schon beim Kirchturm - eine Fundraising-Aktion starten.

Zeitplan: Im Dach des Kirchenschiffs befindet sich ein europäisches FFH-Schutzgebiet (Flora-Fauna-Habitat) für die Wochenstube der ‚Großen Mausohr‘- Fledermäuse; d.h. von April bis Ende September ist das Kirchendach nicht zugängig. Die Arbeiten am Dach können daher nur im Herbst und Winter stattfinden, während die Arbeiten an den Fassaden im Frühjahr und Sommer ausgeführt werden können. Aufgrund der großen Auslastung der Firmen und Fachleute werden die Arbeiten voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2020 an den Fassaden beginnen, und anschließend im Herbst 2020 kann das Dach saniert werden.

Dipl.Ing. Architektin Brunhilde Sophie Meier, Rahden

22.09.2019: 18:00 - 19:00 Abend-X-Gottesdienst

St. Johannis-Kirche

28.09.2019: 17:00 Silberne Konfirmation

St. Johannis-Kirche

03.10.2019: 18:00 Konzert des Posaunenchores

Aula des Gymnasiums Rahden

06.10.2019: Erntedankfest

14.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus

15.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus

16.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus

17.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus

18.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus

19.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus

20.10.2019: Kinderbibelwoche: "Echt satt"

St. Johannis-Kirche und Gemeindehaus