Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

Weihnachten für alle

Anstelle der Gottesdienste in Kirchen und auf Plätzen haben wir zahlreiche andere Ideen und Anregungen, wie Sie ihr Weihnachtsfest und auch die Wochen danach christlich gestalten können:

  • Das „Friedenslicht von Bethlehem“ ist vor den Haustüren von Pfarrerin Grau-Wahle, Gartenstraße 19, und bei der Familie Rohrbeck, Küthe 22, sowie bei Pfarrerin Kortenbruck, Schulstraße 6, erhältlich.

  • Auf unserer Homepage und im Youtube-Kanal der Gemeinde ist ein Weihnachts-Online-Gottesdienst abrufbar. Zusätzlich gibt es dort auch einen Video-Beitrag, der sich besonders an Familien mit Kindern richtet.

  • Eine Telefon-Andacht zum Christfest ist unter 05771 / 9179990 abzuhören. Dieses Angebot soll auch nach Weihnachten fortgesetzt werden, wobei das Telefon wöchentlich neu besprochen wird.

  • Am 1. Feiertag werden St. Johannis-Kirche und Christuskirche von 16 bis 18 Uhr geöffnet sein, am 2. Feiertag die St. Johannis-Kirche, wieder von 16 bis 18 Uhr. Hier sind das Bethlehem-Licht sowie Schriften für die Weihnachtstage erhältlich.

  • Der CVJM Rahden wird die St. Johannis-Kirche von außen festlich illuminieren.

  • In den Wochen nach Weihnachten werden regelmäßig Gottesdienste gefeiert, wenn auch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Sie werden jeweils einige Stunden später im Internet veröffentlicht werden, sodass die Gemeinde auf diese Weise miteinander Gottesdienst feiern kann. Die nächsten Termine siehe hier!

  • Darüber hinaus werden – wie schon im ersten Lockdown – die Kirchenglocken abends wieder läuten und zum Gebet zu Hause einladen. Während des Läutens um 18 Uhr wird jeweils eine Pfarrerin oder ein Pfarrer am Altar der St. Johannis-Kirche Fürbitte halten und ein Vaterunser beten.

Auch wenn die Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, ist es uns wichtig, bei unseren Gläubigen und für sie da zu sein. Wenn Sie ein persönliches Anliegen haben, wenden Sie sich an Ihre Pfarrerin bzw. Ihren Pfarrer.

Lassen Sie uns in allem, was in diesen Tagen ungewohnt, merkwürdig, vielleicht auch beängstigend und schwer ist, auf die Botschaft des Weihnachtsengels hören: "Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird. Denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr!"

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

24.01.2021: Spruch des Tages

"Die Güte Gottes ist's dass wir nicht gar aus sind. Seine Barmherzigkeit hat noch kein Ende." (Klagelieder 3,22)

Unsere nächsten Video-Gottesdienste, ab ca. 15 Uhr abrufbar:

  • 24. Januar, Auferstehungskirche, mit Micaela Strunk-Rohrbeck

  • 31. Januar, Christuskirche, mit Rainer Rohrbeck

  • 7. Februar, St. Johannis-Kirche, mit Udo Schulte

  • 14. Februar, Kapelle Varl, mit Gisela Kortenbruck

Terminkalender

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.