Neues zwischen Aufstehungs-kirche und Friedhof


Macht dieses … Tal zum Tor der Hoffnung“ (Hosea 2,17) Wer genau hinschaut, sieht jetzt schon erste Veränderungen am Eingang zum Weher Friedhof. Das alte Holztor wurde durch fleißige Hände mit Freiwilligen aus der Dorfgemeinschaft durch ein schön gemauertes Tor ersetzt. Die kranken Bäume am Eingang wurden entfernt. Weitere Arbeiten werden folgen. Der Eingangsbereich zum Friedhof wird verschönert. Der Übergang von der Auferstehungskirche zum Friedhof wird farblich deutlich abgesetzt gepflastert, die Verbindung von der Auferstehungskirche zum Friedhof deutlich markiert. Möge so auch die Hoffnung der Auferstehung bei jedem Gang zum Friedhof mitschwingen und dieses Tor tatsächlich zu einem „Tor der Hoffnung“ werden!


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken