Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

So planen wir unsere Gottesdienste im Winter und im Jahr 2024

Wie Sie alle wissen, befindet sich die Kirchengemeinde Rahden gerade in tiefgreifenden Veränderungsprozessen. Im zurückliegenden Jahr sind wir gemeinsam viele Schritte gegangen und haben dabei vielfältige Veränderungen erlebt.

Eine gute Erfahrung haben wir mit der Winterkirche gemacht. Waren zunächst die hohen Energiekosten Grund der Entscheidung in den Wintermonaten gemeinsam in der St. Johannis-Kirche Gottesdienst zu feiern, haben wir im Laufe des Winters gemerkt, wie gut es tut mit vielen Leuten gemeinsam Gottesdienst zu feiern. Statt mit wenigen Menschen in mehreren Gottesdiensten zu feiern, haben wir es genossen in einer größeren Gruppe gemeinsam zu singen und zu beten. Und so werden wir auch in diesem Winter wieder eine Winterkirche haben.

Das bedeutet, dass wir vom 1. Advent bis Karfreitag alle Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen zentral in der St. Johannis-Kirche feiern werden. Die einzige Ausnahme bildet – wie auch im vergangenen Jahr – der Heiligabend. An Heiligabend werden wir – wie gewohnt – in allen Kirchen und Kapellen Gottesdienste (teils mit Krippenspiel) feiern.

Außerhalb der Sommerkirche und der Winterkirche haben wir gespürt, dass uns die Gemeinschaft, die wir gemeinsam in der St. Johannis-Kirche haben, fehlt. Deshalb werden wir im kommenden Jahr auch nach der Winterkirche viele Gottesdienste gemeinsam in der St. Johannis-Kirche feiern und lediglich die Festtage in allen Kapellen und Kirchen feiern. Dabei sollen lokale Traditionen (z.B. plattdeutsche Gottesdienste) wie immer an den besonderen Orten gefeiert werden.

Auch nehmen wir Ende 2024 Abschied von der Christuskirche, der Auferstehungskirche und dem Paul-Gerhardt-Haus, die wir als unsere kirchlichen Gebäude 2025 nicht weiterbetreiben können. Am letzten Wochenende im Dezember (28./29.12.2024) werden wir jeweils einen Abschiedsgottesdienst in den Kirchen feiern.

Für das Jahr 2024 sind also folgende Gottesdienste in den Ortschaften geplant:

Tonnenheide: Konfirmation, plattdeutscher Gottesdienst am großen Stein mit den Vereinen, Erntedank, Volkstrauertag, Ewigkeitssonntag, Heiligabend, Abschiedsgottesdienst am 29. Dezember.

Wehe: Konfirmation, plattdeutscher Gottesdienst an der Bockwindmühle, Erntedank, Volkstrauertag, Ewigkeitssonntag, Heiligabend, Abschiedsgottesdienst am 29. Dezember.

Paul-Gerhardt-Haus: Karfreitag, Erntedank, Volkstrauertag, Ewigkeitssonntag, Heiligabend, Abschiedsgottesdienst am 28. Dezember.

Kapelle Varl: Gottesdienst am Dorfgemeinschaftshaus, Erntedank, Volkstrauertag, Ewigkeitssonntag, Heiligabend.

Kapelle Sielhorst: Jubiläumsgottesdienst, Erntedank, Volkstrauertag, Ewigkeitssonntag, Heiligabend.

Die konkreten Termine und Zeiten entnehmen Sie bitte dem Gemeindeecho und der Homepage der Gemeinde.

Die Ablesung der Verstorbenen wird ab dem kommenden Jahr für alle Pfarrbezirke in der St. Johannis-Kirche stattfinden. Abkündigungen in den Ortschaften werden aber in den genannten Gottesdiensten möglich sein, sofern die Beisetzung im zeitlichen Vorfeld der genannten Gottesdienste liegt.

Taufen sind bei den plattdeutschen Gottesdiensten in Wehe und Tonnenheide und in den Erntedank-Gottesdiensten möglich. Für Taufanfragen wenden Sie sich bitte an das Büro (Tel. 05771/3342) oder Ihre Ortspfarrerin / Ihren Ortspfarrer.

Unsere nächsten Gottesdienste, ab ca. 16 Uhr als Video abrufbar:

  • 2. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Klaus-Hermann Heucher

  • 9. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Gisela Kortenbruck

  • 16. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Udo Schulte

Terminkalender

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.