Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Wissenswertes » Neugestaltung der Kirchplatzes 2018-19

Neugestaltung der Kirchplatzes 2018-19

Der Kirchplatz rund um die St. Johannis-Kirche ist neu gestaltet worden. Die alten, schadhaften Linden wurden gefällt und durch neue Linden ersetzt. Der Platz ist neu gepflastert, die Zugänge zur Kirche konnten in diesem Zusammenhang barrierefrei gestaltet werden. In den neu angepflanzten Anlagen gibt es nun gemütliche Bänke, die zum Verweilen einladen. Und ein neuer Brunnen bietet im Sommer Abkühlung für Groß und Klein.

Nullpunkt-Stein auf dem neuen Kirchplatz

Nullpunkt-Stein auf dem neuen Kirchplatz

"Wo liegt eigentlich Rahdens Mitte?“, fragten sich im Frühjahr 2019 Brunhilde Meier und Stadtheimatpfleger Claus-Dieter Brüning. Kann es sein, dass dies ...

Gedenkstein auf dem Rahdener Friedhof

Gedenkstein auf dem Rahdener Friedhof

Bis vor 200 Jahren wurde der Kirchplatz in Rahden als Friedhof genutzt. Über viele Jahrhunderte fanden die Beisetzungen der Verstorbenen aus der Rahdener Gemeinde direkt an der Kirche statt. Vermutlich war die Friedhof für die umliegenden ...

Einweihung des Kirchplatzes

Einweihung des Kirchplatzes

Am 8. September 2019 wurde im Rahmen des "Tages des offenen Denkmals" der Rahdener Kirchplatz eingeweiht. Die Feierlichkeiten begannen mit einem Gottesdienst in der St. Johannis-Kirche, in dem Pfarrer Udo Schulte besonders die gute Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen ...

Unsere nächsten Gottesdienste, ab ca. 16 Uhr als Video abrufbar:

  • 29. Januar, St. Johannis-Kirche, mit Klaus-Hermann Heucher

  • 5. Februar, St. Johannis-Kirche, mit Udo Schulte

  • 12. Februar, St. Johannis-Kirche, mit Gisela Kortenbruck

Terminkalender

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.