Sie sind hier: Herzlich willkommen! » Aktuelles

Vikariat abgeschlossen: Jessica Banna verabschiedet sich

Im "Abend-X-Gottesdienst" am 24. September wurde Jessica Banna nach 2 1/2 Jahren aus ihrem Dienst als Vikarin in unserer Gemeinde verabschiedet. Ein letzten Mal hielt sie die Predigt in der St. Johannis-Kirche und fand Worte, die die Gemeinde berührten.

Viele waren gekommen um ihr persönlich zu danken für die Erfahrungen, die sie mit ihr geteilt hatten. Und auch das Team der "Kirchplatz-WG" mit dem sie intensiv zusammen gearbeitet hatte, verabschiedete sich von ihr mit persönlichen Worten für die Zukunft. Pfarrer Udo Schulte, der während ihres Vikariats ihr Mentor und Ansprechpartner gewesen war, betonte in seiner kleinen Rede die gute, partnerschaftliche, auch sehr persönlich bereichernde Zusammenarbeit. Er sprach ihr Gottes Segen für ihren weiteren Dienst zu, den sie am 1. Oktober als Pfarrerin in Lingen antreten wird. Im Namen der Mitarbeiterschaft der Gemeinde überreichte er ihr eine große Grünpflanze für den Garten, den sie in ihrem neuen Wohnort vorfinden wird.

Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Beteiligten noch zu Abendessen und gemütlichen Zusammensein im Jugendkeller eingeladen. Und so klang der Abend mit manchem guten Wort und auch einigen fröhlichen Liedern aus, die zusammen mit Jessica Banna angestimmt wurden.

Im folgenden geben wir einen Text aus dem letzten "Gemeinde-Echo" wieder, mit dem sich Vikarin Banna selbst von unserer Gemeinde verabschiedet:

Mitten in der Corona-Pandemie habe ich mein Vikariat begonnen und erinnere mich noch gut an meinen ersten „Einsatz“. Karfreitag 2021, der Gottesdienst fand nur mit ein paar Menschen vor und hinter der Kamera statt - von Gottesdienstbesuchenden keine Spur. Vikariat in Zeiten von Corona. Ehrlich gesagt war ich mir unsicher, wie sich das Leben in der Kirchengemeinde Rahden nach dieser doch einschneidenden Zeit erholen würde. Aber da kannte ich unsere Gemeinde ja noch nicht! Denn was ich in den vergangenen zweieinhalb Jahren hier erlebt, was für tolle Menschen ich kennengelernt habe und wie offen und warmherzig ich aufgenommen wurde, das habe ich mir vorher nicht vorstellen können.

Sobald das „Gröbste“ in Sachen Corona überstanden war, nahm das Gemeindeleben wieder Fahrt auf und ich durfte erfahren, mit welcher Leidenschaft sich die Ehren- und Hauptamtlichen hier für ihre Gemeinde einsetzen und dabei stets einen vertrauens- und respektvollen Umgang miteinander pflegen. Ich habe in dieser Zeit viel über mich, vor allem von den Menschen hier gelernt und weiß sehr zu schätzen, wieviel Vertrauen und Offenheit mir entgegengebracht wurde. Egal ob bei traurigen oder freudigen Anlässen, ob im Gespräch zwischen Tür und Angel oder in geselliger Runde - jede dieser Begegnungen werde ich in Erinnerung behalten und Gott dafür danken, dass er mich zu dieser Zeit an diesen Ort geschickt hat.

In besonderer Weise möchte ich mich aber vor allem bei meinem Mentor, Pfarrer Udo Schulte, bedanken. Seine Begleitung und Anleitung durch mein Vikariat waren ein wirklicher Segen für mich und auch dank ihm fühle ich mich gut gerüstet für den nächsten Schritt, der auf mich zukommt.

Und so gehe ich, wenn es am schönsten ist, und grüße Sie von Herzen!

Ihre Vikarin Jessica Banna

Unsere nächsten Gottesdienste, ab ca. 16 Uhr als Video abrufbar:

  • 2. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Klaus-Hermann Heucher

  • 9. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Gisela Kortenbruck

  • 16. Juni, St. Johannis-Kirche, mit Udo Schulte

Terminkalender

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.